Gemeinwohlökonomie bei Breinlinger Ingenieure

28.06.2022, 13:37 Uhr

 

Eine interessante Begegnung hatte ich heute mit Dr. Frank Breinlinger und Marius Schöndienst von Breinlinger Ingenieure in Tuttlingen.
Dieses Unternehmen ist nach den Kriterien der sog. Gemeinwohlökonomie zertifiziert. Gemeinwohlökonomie ist eine im Jahr 2010 von Österreich, Bayern und Südtirol aus gestartete Reformbewegung. Danach soll die Wirtschaft grundlegend auf das demokratisch definierte Gemeinwohl ausgerichtet werden.
Wohlwissend, dass solche Konzepte sehr differenziert bewertet und angewendet werden müssen, hat mich die Intention dieses Vorhabens beeindruckt. Vor allem ist es geeignet, in den Unternehmen einen Diskussionsprozess in Gang zu setzen, der zu mehr Gemeinwohlorientierung führen kann. Ein jeder beginne bei sich selbst, ein jedes Unternehmen nutze seine Möglichkeiten. Gerade die aktuelle Diskussion um die Verknappung der Energie und mögliche Reaktionen hierauf, erfordern neue Impulse und Initiativen.Breinlinger Ingenieure haben sich erstsmals 2021 zertifizieren lassen und dabei schon beachtlich gut angeschnitten. Nach zwei Jahren heißt es Rezertifizierung. Gut, dass es Betriebe gibt, die hier mitmachen und Beispiel geben.